Als wesentliche Akteure im dtec.bw-Ökosystem werden – zur Intensivierung der bisherigen Gründungsaktivitäten – an beiden Universitäten der Bundeswehr Gründungsinkubatoren aufgebaut.

Ein zentrales Anliegen der Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Gründung des dtec.bw ist, »… dass potenzielle Gründerinnen und Gründer aktiv dabei unterstützt [werden], aus den Ideen marktreife Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und dass die Rechte am geistigen Eigentum dabei in Deutschland bleiben ...«