Ein Gründungs- und Transferzentrum des dtec.bw

Das Innovation Center ist ein im Rahmen von dtec.bw gefördertes Projekt zum Aufbau eines Gründungs- und Transferzentrums. Es dient der Überführung von Ergebnissen der Digitalisierungs- und Technologieforschung in Deep-Tech-Ausgründungen. Early-Stage-Startups werden in Inkubator- und Accelerator-Programmen für den Markteintritt fit gemacht und über strategische Forschungs- und Entwicklungspartnerschaften wird der Transfer von Forschungsergebnissen in marktfähige Innovationen für die Wirtschaft und die Bundeswehr gefördert.

Abbildung zum Gründungs- und Transferzentrum des dtec.bw

Im Fokus stehen dabei für eine deutsche und europäische Technologiesouveränität wichtige, infrastrukturell aufwendige oder sicherheitsrelevante Technologiefelder, z. B. New Space, Drohnen, nachhaltige Mobilität, autonome Systeme, additive Fertigung und Cybersicherheit. Durch die enge Verbindung zur Bundeswehr und zu anderen staatlichen Organisationen, die Lage im Münchner Startup-Ökosystem und die einzigartige technische Infrastruktur der UniBw M (z. B. sicherer Campus und eigene Teststrecke) besitzt das Innovation Center ein deutschlandweites Alleinstellungsmerkmal. Intrapreneurship-Initiativen und Kompetenzentwicklungsangebote für die angehenden Führungskräfte der Bundeswehr fördern zudem die Etablierung einer Innovationskultur in der Bundeswehr und in Institutionen der öffentlichen Verwaltung. Getreu unserem Motto: »Make the public sector entrepreneurial«!

Projektleitung

Prof. Dr. oec. publ. Rafaela Kraus
Universität der Bundeswehr München
Vizepräsidentin für Entrepreneurship und den Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften
E-Mail: founders@unibw.de
www.unibw.de/entrepreneurship/