Logo des Forschungszentrums RISK der UniBw MZiel dieses Forschungsschwerpunkts ist es, den Zusammenhang von Risiko, Infrastruktur, Sicherheit und Konflikt zu ergründen. Dazu werden Kompetenzen aus den Sozial-, Natur- und Ingenieurswissenschaften gebündelt und so unterschiedliche Risiko- und Sicherheitsperspektiven multidisziplinär und auf multimethodische Weise beleuchtet. Ein Fokus wird auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit »urbaner und kritischer Infrastrukturen« in technischer, politischer und sozialer Hinsicht gelegt. Das für die Abdeckung dieses Themenfeldes gegründete Forschungszentrum RISK widmet sich den Forschungsschwerpunkten Risiko & Entscheidung, Infrastruktur & Sicherheit, Sicherheit & Freiheit sowie Konflikt & Regulierung. Es untersucht die »Logik« von Entscheidungen unter
Unsicherheit ebenso wie die komplexen Wechselbeziehungen zwischen den Konzepten
»Sicherheit« und »Freiheit«.