Die HSU/UniBw H verfügt über umfängliche Expertisen im Bereich digitaler Technologien und der mit ihrer Einführung verbundenen Transformation von Arbeitswelt und Gesellschaft. Mit ihrem Anteil am dtec.bw betreibt die HSU/UniBw H als ein Wissenschaftscampus des Bundes interdisziplinäre Forschung und Entwicklung in Schlüsseltechnologiefeldern der Digitalisierung und im Verbund mit Partnern aus der Wirtschaft.

Wegen der besonders guten Ausstattung ihrer Forschungseinrichtungen nehmen Konsortialpartnerschaften an der HSU/UniBw H traditionell breiten Raum ein. Dabei werden sowohl grundlegende als auch ganz konkrete anwendungsbezogene Problemstellungen untersucht, deren Forschungsergebnisse direkt in die Entwicklungen der Industrie einfließen, indirekt konjunkturfördernd wirken und die technologische Autarkie der Bundesrepublik Deutschland nachhaltig sicherstellen. Die von dtec.bw geförderten Forschungsaktivitäten an der HSU/UniBw H werden unter vier Dachprojekten subsumiert, die gemeinsam dem Technologietransfer mit Industriepartnern aus der Region verpflichtet sind.

Helmut-Schmidt-Universität

Universität der Bundeswehr Hamburg
Postfach 70 08 22
22008 Hamburg
E-Mail: pressestelle@hsu-hh.de
www.hsu-hh.de

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Rolf Lammering
Vizepräsident für Forschung
Helmut-Schmidt-Universität | Universität der Bundeswehr Hamburg
Tel.: +49 40 6541-2734
Fax: +49 40 6541-2034
E-Mail: rl@hsu-hh.de